Tandem
Brigitte Schwarz- Skulptur -Schwung
Brigitte Schwarz- Skulptur -Schwung
schwarz-kunst-rad-des-lebens
previous arrow
next arrow

Vita

Brigitte Schwarz

Brigitte Schwarz
1954 Im Saarland geboren

1971-1974Berufsfachschulabschluß
1974-1996Tätigkeit im sozial psychiatrischen Bereich
1987-1995Praxisbegleitende Fortbildung im systemischen Verständnis therapeutischer Arbeit
1974-1978Kohlezeichnungen und praktische Körperstudien
1976-1977Malexkursionen in der Bretagne
1980-1989Bildhauerische Gestaltung von Yton und Gips
1990-1994Weiblicher Körper in Gips, Stein und Ton
1992Assistenz bei Liane Deffert (Bildhauerin) in Gipsabdruck
1993Weibliche Stelen aus Gips
1994/1995Akademiearbeit mit der Bildhauerin Christiane Koch in Wadgassen
1996-1999Vertiefende Studien zur Darstellung vom menschlichen Körper
2003Entwürfe und Bau von Installationen
2005Bildcollagen mit Erde, Farbpigmenten und Textilien
2007Holzfiguren in Bewegung
2008Einführung von archaischer Symbolsprache in die figürliche Darstellung
2008-2010Vorbereitung und Durchführung von Ausstellungen zu verschiedenen Themen
2009-2012Projektarbeit, frauen-netzwerk-kunst
2010Professionalisierungsseminar 1 für Künstlerinnen mit Kim Engels (Coach) und Cambra Skadé (Künstlerin ) im frauen museum wiesbaden
2011-2014Mitglied im Berufsverband Handwerk Kunst Design Saar e.V
2011-2012Projektjahr mit den Arbeitstiteln, Spurensuche weiblich, Das Lebensrad
2012Professionalisierungsseminar 2 für Künstlerinnen mit Kim Engels (Coach) und Cambra Skadé (Künstlerin ) im frauen museum wiesbaden
2015Ankauf des Projektes “frauen-netzwerk-kunst” von der Landeshauptstadt Saarbrücken
2020 / 2021Projektarbeit mit dem Arbeitstitel „ein Zimmer im Garten“  (begehbarer Kunst und Arbeitsraum)
2020 / 2021Projektarbeit mit dem Arbeitstitel “liebes-paare” (Umsetzung des Themas in Skulptur)
Als freischaffende Bildhauerin und Malerin arbeite ich in Saarbrücken
Scroll Up